Rund ums Reiten

Unsere Pferde:
Insgesamt haben wir 20 Ponys und Kleinpferde

Pferderassen: Isländer, Connemaras, Shetland-Ponys, Haflinger und Welsh-Ponys

Ponyhof und Pferdetourismus Weidner in Steinbach im Frankenwald in Oberfranken

Reiten mit viel Freude

Das Reiten erfolgt in Leistungsgruppen jeden Tag in der Halle oder im Gelände je nach Wetter und Können. Die Ausritte führt der Chef des Hauses, die Hallen- und Longierstunden erledigt die Chefin oder die Töchter des Hauses unter Mithilfe der Betreuerinnen.
Jedes Kind hat während des Aufenthaltes sein festes Pflegepferd.
Durch Gruppenhaltung sind unsere Pferde ruhig und ausgeglichen, was besonders für Kinder und ängstliche Reiter sehr von Vorteil ist.
Der Vormittag gehört der Theorie und der Pferdepflege, nachmittags wird geritten.

So geht der Tag…

Reiten über Stock und Stein auf unseren geländeerfahrenen Pferden ist besonders für die fortgeschrittenen Reiter ein besonderer Spaß!
Wenn es das Wetter erlaubt, machen wir alle 14 Tage einen Tagesritt mit Grillpicknick an einer alten Wassermühle.
Außerhalb der Schulferien gibt es für sattelfeste Reiter verschiedene Sternritte und Wochenend-Wanderritte.

Ponyhof, Pferdetourismus Steinbach in Oberfranken.

Reithalle

In unserer Reithalle (20 x 40 Meter) könnt ihr mit „eurem“ Pony das Reiten lernen oder an lustigen Reitstunden teilnehmen.
Anfänger erhalten gründliche theoretische Unterweisungen und praktische Übungsmöglichkeiten am Holzpferd. Erst dann beginnt der Unterricht in der Reithalle auf ruhigen Kleinpferden, auf Wunsch auch an der Longe.

Für geübte Reiter sorgen Reiterspiele, Trail-Parcours und Geländeritte für Abwechslung.